Fussreflexzonenmassage – Heilung über die Füsse

Die Fussreflexzonentherapie ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren. Der Mensch wir dabei als Ganzes, mit Körper, Geist und Seele wahrgenommen und behandelt. Die Fussreflexzonenmassage kann den Engergie­fluss wiederherstellen, Spannungen abbauen und Schmerzen lindern.

Angebot

  • Eine einstündige Fussreflexzonenmassge kostet bei mir 120 Franken. Die meisten Krankenkassen übernehmen für Zusatzversicherte die Kosten ganz oder teilweise.
  • Ich Arbeite am Donnerstag oder nach Absprache.
  • Bei Interesse kontaktieren sie mich bitte telefonisch unter 044 941 82 35 oder senden Sie mir eine Email.

Wie wirkt die Fussreflexzonen-Massage?

Bei der Fussreflexzonenmassage werden die genau festgelegten Reflexzonen an den Füssen mit einer spezifischen und fliessenden Drucktechnik stimuliert. Früher, als die Menschen noch Barfuss gingen wurden diese Reflexzonen natürlich durch die Unebenheiten des Untergrunds angeregt. Die Fussreflexzonenmassage wirkt auf vielseitige Art und Weise. Sie kann eine verbesserte Durchblutung der Organe bewirken und Spannungen abbauen. Die Massage kann den Energie­fluss im Körper ausgleichen, Selbstheilungskräfte aktivieren und so Beschwerden und Schmerzen lindern. Dadurch, dass sich die Menschen vielfach nicht gewöhnt sind, an den Füssen massiert zu werden, kann die Fussreflexzonenmassage darüber hinaus eine Steigerung des psychischen und emotionalen Wohlbefindens erzielen. Die Fussreflexzonenmassage ist für Menschen jeden Alters geeignet, auch für Kinder und Säuglinge.

Was kann mit Fussreflexzonen-Massage behandelt werden?

  • Verdauungsstörungen
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen und Verspannungen
  • Rheumatische Beschwerden
  • Arthrose, Gelenkschmerzen
  • Allergien und Heuschnupfen
  • Stress und Schlafstörungen
  • Chronische Schmerzen
  • Kreislaufprobleme
  • Menstruationsbeschwerden